Apr 112018

harte partie

Abgelegt unter: Kletterhalle

erfreulich wenig los heute in der kletterhalle. das mit dem umbau dürfte sich herumgesprochen haben.

heute wollte ich meine kräfte trainieren. also gleich nach der aufwärmrunde in den großen überhang. mit zwei rastpausen hab ich es heute deutlich weiter geschafft:

klettern1 klettern2

ist aber schon ein hammer. aber es gibt daneben eine schwarze route, bei der das dach etwas umgangen wird. ich glaube, das nächstemal seh ich mir die mal näher an.
ansonsten viele routen gemacht, auch viele schwere. und die weiße im hinteren bereich sogar im vorstieg. unsere kletterschuhe sind ja beim bergfuchs zum besohlen, so dass wir die alten reservepaare herausgeholt haben. meine waren sehr eng und ich hatte mit der zeit probleme mit den zehen und der rechten ferse. trotzdem haben wir gut drei stunden unser bestes gegeben. aber als die füße zu sehr schmerzten machten wir schluss – man muss es ja nicht übertreiben.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 11. April 2018, 20:04, und wurde abgelegt unter "Kletterhalle". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


Gemacht mit WordPress, Unmengen an Kaffee, viel Blut und noch mehr Schweiß!
Alle Bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
Die Bilder sind alle bei Flickr gespeichert