Sep 232016

seit mitte jänner keine zeit gefunden um zu klettern. in der zeit waren natürlich viele uns bekannte routen verschwunden und durch neue ersetzt. einige davon waren auch für uns geeignet. wir gingen es langsam an: IV-, IV, V und IV+. ging nicht so schlecht:
an der kante

wir wurden vorwitzig und gingen steilere und überhängende routen an. da war es mit meinem schmalz in den unterarmen bald vorbei – man merkt halt, dass auch die technik mangels übung fehlt! die eine oder andere route hab ich – mit entsprechenden pausen – noch geschafft, ein paar musste ich abbrechen. zum schluss war gerlinde auch ausgepowert und so gegen zwei hatten wir genug.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 23. September 2016, 22:09, und wurde abgelegt unter "Kletterhalle". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


Gemacht mit WordPress, Unmengen an Kaffee, viel Blut und noch mehr Schweiß!
Alle Bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
Die Bilder sind alle bei Flickr gespeichert