Archiv: Dezember 2007

Dez 302007

Anfang des Monats war ich ja mit Gerli das letzte Mal in der Halle. Seither nichts gemacht: weder Ergometertraining, noch etwas mit der Kurzhantel. Dazu sicher fünf Kilo Weihnachtskekse. Das Resultat ist folgendes:

* keine Kondition
* 80 kg (nackt)
* null Kraft
* keine Koordination
* ständig Kreuzschmerzen

KletternachwuchsMit diesen Fakten im Hinterkopf ging es ans Klettern. Ich habe mir eigentlich nichts erwartet – und genau das bekommen.
Zwar habe ich ein paar Vierer und Fünfer gemacht, aber in jeder Route musste ich pausieren (und in einigen sogar schummeln). Die Technik hatte ich bald wieder etwas drauf, aber die Kraft fehlte vorne und hinten.
Zum Abschluss habe ich eine Kinderroute gemacht (eine IV, mit vielen lustigen Tiergriffen). Und sogar hier musste ich am Ende einmal „Fremdgreifen”.
Dabei bin ich froh, dass der Kletternachwuchs (siehe Bild) keine Lust zum Klettern hatte. Sonst könnte ich mich wahrscheinlich noch mehr genieren.

Aber das Jahr ist bald (nämlich morgen) zu Ende. Dann wird wieder an der Kondition und Kraft gearbeitet. Und dann wird auch meine Kletterleistung hoffentlich wieder besser.
Das ist mein Vorsatz für 2008!

Ach ja. Walter war ja auch mit. Obwohl auch er ein paar Problemchen mit der Kraft hatte, hat er sich trotzdem einige VIII+ und IX- zur Brust genommen. Auch der schon traditionelle Normalweg VI+/VII durfte zum Abschluss (im Vorstieg) nicht fehlen. Aber dann war auch Walter mit seiner Kraft am Ende.

Walter im Vorstieg

Ich kann nur hoffen: Neues Jahr, neues Glück!

Alle Bilder vom heutigen Tag findest du hier (7 Bilder).

Dez 042007

Endlich!!
Heute waren wir (Gerlinde und ich) endlich wieder einmal klettern. Seit der letzten Kletterei sind mittlerweile knapp zwei Monate vergangen. Das ist schon recht lange. Ich habe das auch schon daran gemerkt, dass ich seit einer Weile wieder ordentlich Rückenschmerzen hatte (es fehlte einfach das Training).

Aber wie schon gesagt, heute war es endlich wieder einmal soweit.
Unser Ziel für heute war, nach der langen Pause, einfach nur bewusst klettern. Keine schweren Routen, sondern im unter(st)en Bereich. Und dabei versuchen, mit den Beinen zu klettern und die Arme nur zur Ünterstzützung zu nehmen (soweit möglich).

Anfangs allerdings waren wir wenig begeistert, als wir in die Halle kamen. Zwar waren nicht viele Leute da (klar, am Vomittag unter der Woche). Allerdings waren ein großer Bereich unten und die gesamte Galerie abgesperrt. So haben sich auf den verbliebenen Bahnen alle gedrängt. Und da der Großteil keine Kletterprofis waren, wie wir auch, war kaum eine Route im unteren Schwierigkeitsbereich frei. Aber nach kurzer Zeit waren die Umbauarbeiten beendet und alle Routen wieder zugänglich.

Wir sind viele Routen gegangen. Alle im Bereich von III bis IV+. Fast alles abwechselnd im Vorstieg. Natürlich musste auch einmal der Nachstieg mit abschließendem selbstständigen Abseilen geübt werden. Hat alles super geklappt. Nur einmal, gegen Ende, hatte ich einen tieferen Sturz, weil gerade über einem Überhang eine Zwischensicherung gefehlt hat und mir der Saft ausgegangen ist. Aber das Monsterl hat sehr aufmerksan gesichert, so dass nichts passiert ist (auch wenn Gerli beim Halten des Sturzes etwas abgehoben hat).

Wider Erwarten waren wir körperlich besser beisammen als befürchtet. Trotzdem haben wir nach einigen Routen gemerkt, dass die Kraft knapp wird. Langsam kamen auch die Schmerzen (zumindest bei mir). Von den Fingern (der linke Ringfinger ärgert mich schon seit ein paar Tagen, ich weiß aber nicht, wieso), über die rechte Schulter bis zu den Zehen. Alles tut weh – außer der Rücken ;-)
Ich bin neugierig, wie es uns morgen gehen wird. Wahrscheinlich wird ein ordentlicher Muskelkater dazukommen (immerhin trainieren wir seit ein paar Wochen nicht, auch nicht am Ergometer).

Aber egal, wie es auch schmerzt. Ich bin glücklich darüber, dass ich endlich wieder einmal zum Klettern gekommen bin. Nur das alleine zählt!

letzte Kontrolle Abseilvorbereitungen Abseilen Gerli im Vorstieg
Anklicken zum Vergrößern

Alle Bilder vom heutigen Tag findest du hier (11 Bilder).


Gemacht mit WordPress, Unmengen an Kaffee, viel Blut und noch mehr Schweiß!
Alle Bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
Die Bilder sind alle bei Flickr gespeichert